Arbois in Montagnes du Jura - het Franse Juragebergte - enkele fraaie streetviews

De provincie Gerona is de eerste Spaanse provincie bij de passage van de grens met Frankrijk.

Booking.com heeft een aanbod van meer dan 2.330.186 accommodaties over de hele wereld.

Kreta is het grootste en meest zuidelijke eiland van Griekenland. Het heeft voor ieder wat wils.

De Kunstakademie Düsseldorf werd in 1946 weer geopend. Sindsdien heeft een aantal vooraanstaande professoren van de Akademie bijgedragen aan de wederopbouw. Zie verder voor meer (Duitstalige) info ov er de expositie.


Rendezvous der Maler–Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf von 1946 bis 1986
I
06.05.2011 – 17.07.2011
mi.-so. 12.00 bis 18.00 Uhr
Besucheranschrift: Burgplatz 1, 40213 Düsseldorf, Tel. 0211/1396-223
Postanschrift: Eiskellerstraße 1, 40213 Düsseldorf, (kaart....)
Eintritt: 5 EUR/3 EUR ermäßigt

Als im Januar 1946 die Kunstakademie Düsseldorf nach dem Krieg wiedereröffnet wurde, befand sie sich am Anfang eines Neubeginns. Die Aula sowie ein Teil des Ostflügels waren zerstört; Unterricht konnte nur unter schwersten Bedingungen abgehalten werden. Dennoch formierte sich die Akademie neu. Professoren wurden berufen und der Wiederaufbau vorangetrieben. Zu den wichtigsten Professoren für Malerei gehörten in dieser Zeit Heinrich Kamps oder Theo Champion, die die erste Generation von Malereistudierenden prägten. Im Jahr 1959 wurde Karl Otto Götz von Direktor Hans Schwippert an die Akademie berufen. Karl Otto Götz, Gerhard Hoehme oder Rupprecht Geiger gehörten zu der zweiten Generation von Malereiprofessoren nach dem Zweiten Weltkrieg, die der Akademie durch neue Mal- und Lehrstile zu Weltruhm verhalfen. Maler wie Konrad Klapheck, Dieter Krieg und Gotthard Graubner gestalteten schließlich als dritte Generation nach dem Zweiten Weltkrieg die Akademie, die den Weg für Gerhard Richter oder Markus Lüpertz, dem späteren Rektor der Akademie, ebneten.
Die Ausstellung wird die unterschiedlichen Malergenerationen der Düsseldorfer Akademie anhand von ausgewählten Werken aus der Zeit ihrer Professuren dokumentieren und so neben der Präsentation der Kunst die Frage klären, welche Kriterien zu der jeweiligen Berufung führten und warum die Düsseldorfer Akademie so zu einer der führenden Akademien weltweit wurde. Es werden circa 50 Werke von Künstlern wie Heinrich Kamps, Werner Heuser, Theo Champion, Bruno Goller, Ferdinand Macketanz, Georg Meistermann, Robert Pudlich, Joseph Fassbender, K.O. Götz, Gerhard Hoehme, Peter Brüning, Rupprecht Geiger, Gerhard Richter, Gotthard Graubner, Dieter Krieg, Konrad Klapheck und Markus Lüpertz gezeigt.


Kaart Kunstakademie Düsseldorf

JavaScript must be enabled in order for you to use Google Maps.
However, it seems JavaScript is either disabled or not supported by your browser.
To view Google Maps, enable JavaScript by changing your browser options, and then try again.

Veilig, snel, vertrouwd

Booking.com